Tonio Reiser
 

Besondere Erfahrung: Frankreich

Tonio Reiser hat in Frankreich als Stipendiat der französischen Regierung an dem renommierten Centre d’Etudes en Propriété Industrielle (C.E.I.P.I.) der Universität Straßburg gewerblichen Rechtsschutz studiert und erfolgreich das entsprechende französische Diplôme abgelegt. Er ist zudem bei dem Französischen Patentamt INPI in die Liste der qualifizierten Personen vor dem französischen Patentamt eingetragen. Damit verfügt Tonio Reiser zusätzlich zu seiner Qualifikation als deutscher Patentanwalt auch über die Qualifikation, welche Patentanwälte in Frankreich nachweisen müssen, um die dortige Zulassung zu erlangen. Herr Reiser war darüber hinaus in einer renommierten französischen Kanzlei in Paris tätig.

Patentanwalt Tonio Reiser hat umfangreiche Erfahrung in der Bearbeitung von Mandaten mit einem Bezug zu Frankreich. So berät er regelmäßig Mandanten, die Patent- oder Markenschutz in Frankreich suchen. Darüber hinaus ist Herr Reiser ständig für französische Mandanten in Deutschland tätig. Unsere Erfahrungen und Sprachkenntnisse stellen wir bei der erfolgreiche Durchführung von Verletzungsprozessen in Deutschland und Frankreich regelmäßig unter Beweis. Insbesondere bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten spielen die Rechts- und Sprachkenntnisse von Herrn Reiser eine wichtige Rolle.   

 

 

 

Reiser & Partner Patentanwälte mbB - Mannheim + Weinheim